Erste Hilfe für deine Selbstführung

1. Schalte mal einen Gang zurück Mit den zahllosen aufwühlenden Nachrichten, die wir tagtäglich erhalten, erfahren wir eine permanente und vor allem negative Reizüberflutung. Innere Unruhe, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen sind erste Anzeichen, dass unser Nervensystem stark angestrengt ist. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, achtsam zu sein, bewusst Pausen zu machen. Gehe beispielsweise in… Read more »

weiterlesen …

Mit 7 praxiserprobten Tipps zu wirksamen Online-Meetings

#1 Kein Meeting ohne Agenda Die Voraussetzung, dass ein Meeting strukturiert und effizient funktioniert, ist eine vorab versandte Agenda. Gerade in virtuellen Meetings ist es wichtig, vorher zu definieren, wer welchen Beitrag zu leisten hat, welches Ziel zu erreichen ist. Frage Dich also schon bei der Planung: Was muss am Ende des Meetings erreicht sein… Read more »

weiterlesen …

Die Kunst der Vereinigung

Sicherlich kennst Du das als Führungskraft: Du sollst Dich um das aktuelle Change-Projekt kümmern, Jahresziele definieren, den Geschäftsbericht vorbereiten, Mitarbeiter-Jahresgespräche führen, im Tagesgeschäft die Prozesse optimieren und dann nebenbei noch für Motivation und eine gute Arbeitsatmosphäre im Team sorgen. Eine wahre Mammutaufgabe!

weiterlesen …

EIN Lob ist für die Katz

Emotionen beeinflussen unsere Wahrnehmung Unsere Emotionen können unser Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster beeinflussen. Nach der Broaden-and-build-Theorie von Barbara Fredrickson begrenzen negative Emotionen unser Handeln und Denken auf das Sichern des Überlebens. Positive Emotionen wie z.B. Freude, Interesse, Zufriedenheit und Liebe haben einen erweiternden Einfluss auf unsere Aufmerksamkeitsfokus und unser Denkvermögen. Sie motivieren und lösen eine Aufwärtsspirale… Read more »

weiterlesen …

Das Feedback-Dilemma

Ein Mitarbeitender von Ihnen hält sich nicht an Vereinbarungen oder Vorgaben. Er ist ein schwieriger Typ Mensch. Der Gedanke an das Gespräch mit ihm löst bei Ihnen unweigerlich folgenden Gedankengang aus: Aller Voraussicht nach endet mein Feedbackgespräch in einer endlos langen Diskussion, in der zusätzlich kleine Probleme aufgebauscht werden – und am Ende ändert sich… Read more »

weiterlesen …

Corona als Make-Up-Entferner

Wie geht es Ihnen nach fast sechs Monaten Leben mit der Corona-Pandemie? Anfangs waren viele von uns – auch ich – überzeugt, dass dies ein Zustand ist, der bald wieder vorbei ist. In meinem Artikel „Selbstführung in schwierigen Zeiten“ hatte ich das Thema Emotionen bereits angesprochen. Nochmals möchte ich Sie fragen. Wie fühlen Sie sich… Read more »

weiterlesen …