Aufmerksamkeit erhält, wer den Schnabel weit aufreißt…

Heute verrate ich Dir einen meiner größten Fehler, den ich als Führungskraft begangen habe. Ich erzähle ihn Dir aus zwei Gründen: Zum einen, da uns allen immer wieder Fehler unterlaufen. Sie helfen uns dabei, uns stetig weiterzuentwickeln. Zum anderen bin ich der Auffassung, dass keine Führungskraft alle Fehler selbst begehen muss…. In einem Mitarbeitergespräch beklagte… Read more »

weiterlesen …

Mit 7 praxiserprobten Tipps zu wirksamen Online-Meetings

#1 Kein Meeting ohne Agenda Die Voraussetzung, dass ein Meeting strukturiert und effizient funktioniert, ist eine vorab versandte Agenda. Gerade in virtuellen Meetings ist es wichtig, vorher zu definieren, wer welchen Beitrag zu leisten hat, welches Ziel zu erreichen ist. Frage Dich also schon bei der Planung: Was muss am Ende des Meetings erreicht sein… Read more »

weiterlesen …

Die Kunst der Vereinigung

Sicherlich kennst Du das als Führungskraft: Du sollst Dich um das aktuelle Change-Projekt kümmern, Jahresziele definieren, den Geschäftsbericht vorbereiten, Mitarbeiter-Jahresgespräche führen, im Tagesgeschäft die Prozesse optimieren und dann nebenbei noch für Motivation und eine gute Arbeitsatmosphäre im Team sorgen. Eine wahre Mammutaufgabe!

weiterlesen …

EIN Lob ist für die Katz

Emotionen beeinflussen unsere Wahrnehmung Unsere Emotionen können unser Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster beeinflussen. Nach der Broaden-and-build-Theorie von Barbara Fredrickson begrenzen negative Emotionen unser Handeln und Denken auf das Sichern des Überlebens. Positive Emotionen wie z.B. Freude, Interesse, Zufriedenheit und Liebe haben einen erweiternden Einfluss auf unsere Aufmerksamkeitsfokus und unser Denkvermögen. Sie motivieren und lösen eine Aufwärtsspirale… Read more »

weiterlesen …

Das Feedback-Dilemma

Ein Mitarbeitender von Ihnen hält sich nicht an Vereinbarungen oder Vorgaben. Er ist ein schwieriger Typ Mensch. Der Gedanke an das Gespräch mit ihm löst bei Ihnen unweigerlich folgenden Gedankengang aus: Aller Voraussicht nach endet mein Feedbackgespräch in einer endlos langen Diskussion, in der zusätzlich kleine Probleme aufgebauscht werden – und am Ende ändert sich… Read more »

weiterlesen …

Corona als Make-Up-Entferner

Wie geht es Ihnen nach fast sechs Monaten Leben mit der Corona-Pandemie? Anfangs waren viele von uns – auch ich – überzeugt, dass dies ein Zustand ist, der bald wieder vorbei ist. In meinem Artikel „Selbstführung in schwierigen Zeiten“ hatte ich das Thema Emotionen bereits angesprochen. Nochmals möchte ich Sie fragen. Wie fühlen Sie sich… Read more »

weiterlesen …

Die Zeit danach oder System RESET

Auch wenn uns die Vorstellung im Moment vielleicht schwerfällt, aber es wird eine Zeit geben, die wir „nach Corona“ nennen werden. Der Zukunftsforscher Matthias Horx beschreibt in seinem Beitrag „Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist“ ein mögliches Szenario einer Welt nach Corona. Es sind Bilder, die Mut und Hoffnung… Read more »

weiterlesen …

Ein Update in Führung

Die Unternehmen halten angesichts der momentanen Herausforderungen den Atem an. Räumliche Distanz zu Kollegen, Mitarbeitenden und Business-Partnern ist angeraten. Für viele bedeutet das, dass sie räumlich verteilt arbeiten müssen. Im Büro oder eben – wenn möglich – im Home-Office. Gerade das Home-Office wird nun zur neuen Wirkungsstätte, der Steuerungszentrale. Virtuelle Besprechungen und Videokonferenzen werden zum… Read more »

weiterlesen …

Die Krise im Team meistern

Welche Möglichkeiten habe ich, meine Mitarbeitenden in Zeiten wie diesen zu führen? Beschäftigt Sie diese Frage nicht auch? Was ist derzeit überhaupt wichtig in meiner Führungsarbeit? Im vorangegangenen Artikel zur Selbstführung haben Sie schon einige Antworten erhalten. Heute fokussieren wir uns auf das, um was es bei Führung hauptsächlich geht – die Menschen.Bereits Aristoteles hat… Read more »

weiterlesen …