5 Fragen an René Borbonus

René Borbonus ist ein gefragter Referent und ein ausgewiesener Spezialist für berufliche Kommunikation, Präsentation und Rhetorik.  Seine beiden Bücher „Klarheit – Der Schlüssel zur besseren Kommunikation“ und „Respekt! Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen“ haben mir viele wertvolle Denkanstöße gegeben.

Mit René Borbonus habe ich über den Zwiespalt gesprochen, dass wir uns alle nach mehr Respekt sehnen, gleichzeitig aber in einer Welt leben, die von Respektlosigkeit geprägt ist. Respekt ist ein zentraler Wert, der Mitarbeitende motivierter arbeiten und ihre emotionale Bindung zum Arbeitsplatz steigern lässt. Wie können wir Respekt in Kommunikation und Verhalten umsetzen? Eine wichtige Erkenntnis nach unserem Gespräch war für mich, dass Respektlosigkeit im Miteinander nicht absichtlich oder gar aus Böswilligkeit geschieht, sondern meist aus Versehen. Hier gilt es unsere Haltung gegenüber unserem Gesprächspartner kritisch zu überprüfen. Aber lesen Sie selbst.

 

weiterlesen…

Kennen Sie den Minimumfaktor?

Nur alleine mit Wasser kann eine Pflanze nicht überleben. Sie benötigt ein Minimum an Licht, sonst geht sie ein. Bei Mitarbeitenden besteht der sogenannte Minimumfaktor aus Anerkennung, Aufmerksamkeit, Feedback und Wertschätzung. Wenn der Minimumfaktor nicht erfüllt wird, führt dieser Mangel bei Mitarbeitenden zu Unzufriedenheit und „Dienst nach Vorschrift“ bis hin zur inneren Kündigung. weiterlesen…

Die Kuh, die weinte von Ajahn Brahm

„Die Kuh, die weinte“ von Ajan Brahm ist ein ganz wunderbares Buch, das meines Erachtens die Arbeit von Führungskräften sehr bereichert. Ich habe es schon mehrfach verschenkt und durchweg positive Resonanz erhalten.

Der Autor vermittelt in Form von vielen kleinen Geschichten die Erfahrungen und Erkenntnisse, die er als buddhistischer Mönch gesammelt hat. Dabei erzählt er sowohl von Begebenheiten, die er selbst erlebt hat. Auch bindet er Fabeln und kleine Geschichten ein. Entstanden ist eine wundervolle inspirierende Sammlung über Emotion, Hoffnung und der Überwindung von Leid. Mit Esprit und Einfühlungsvermögen kratzt Ajahn Brahm an eingefahrenen Überzeugungen und begegnet kleinen Schwächen und Marotten mit entwaffnendem Humor. weiterlesen…

5 Fragen an Hermann Scherer

Hermann Scherer ist Bestsellerautor und gefragter Vortragsredner. Kennengelernt habe ich ihn vergangenes Jahr bei einem seiner äußerst kurzweiligen Auftritte, die er mit vielen Beispielen aus seinem eigenen Leben garniert hat. Heimgegangen bin ich mit vielen Impulsen und Denkanstößen, um mein eigenes Tun kritisch zu hinterfragen. Mit Hermann Scherer habe ich über die drei wichtigsten Eigenschaften gesprochen, die eine erfolgreiche Führungskraft ausmachen, über die Definition von Glück und wie wir zu Glückskindern werden. Lesen Sie selbst.

 

weiterlesen…

Regionalpartner Innermetrix Deutschland

Seit 2017 bin ich Regionalpartner Baden-Württemberg von Innermetrix Deutschland. Die wissenschaftlich fundierte Persönlichkeitsanalyse mit ihrer genauen Auswertung ist im Training und der Entwicklung von Führungskräften eine wertvolle Unterstützung, die ich gerne als objektives Tool in meiner Arbeit heranziehe.

„Wir freuen uns, mit Mario Cristiano als Regionalpartner Baden-Württemberg am Wachstum von Innermetrix arbeiten zu können. Seine freundlich-gewinnende Art verbunden mit den hohen fachlichen Qualitäten eines Top-Beraters haben uns überzeugt.“
Maximilian Malchiner, Geschäftsführer Innermetrix Deutschland GmbH

Gesundes Kommunizieren von Angela Dietz

In meiner Coaching-Ausbildung wurde ich auch in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) ausgebildet. Ein wirklich fundierter und menschenorientierter Ansatz der Kommunikation, den ich in meinen Gesprächen anwende. Gerade in schwierigen Gesprächen kann er den Dialog sehr vereinfachen. Leider ist die Anwendung aus meiner Sicht im Alltag nicht ganz so einfach. Deshalb gebe ich in meinen Seminaren eine sehr praxisorientierte Version der GFK weiter.

Eine wunderbare und vor allem sehr praktisch umsetzbare Version der GFK gibt Angela Dietz in ihrem Buch „Gesundes Kommunizieren“ weiter.

Wie wir miteinander reden, hat großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Diese Chance können wir bewusst nutzen, indem wir lernen, einander zuzuhören und klare, aufrichtige Botschaften auszusenden, die zu Verständigung und Unterstützung führen. Das Konzept von Angela Dietz ergänzt das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg um eine biologisch fundierte Lebenslogik, die unser Denken und Handeln in Einklang bringt: Selbstverantwortung und Menschlichkeit machen den Einzelnen stark, Führung effektiv und Unternehmen erfolgreich.

Es gibt viele gute Einführungen in Rosenbergs „Gewaltfreie Kommunikation“. Nun könnte man fragen: Warum noch eine? Nun: Angela Dietz‘ „Gesundes Kommunizieren“ ist auch für die wertvoll, die schon einiges über gewaltfreie Kommunikation gelesen haben. Und ebenso eine sehr gute Einführung. Denn sie vermittelt nicht nur die „Lehre“ der gewaltfreien Kommunikation. Sondern sie nimmt ihre Leserinnen und Leser mit in einen Lernprozess. Erstens: Die Beispielgeschichten des „Helden“ Alexander zeigen einen Lernprozess auf. Und auch wenn dieser fiktiv ist, macht er Mut. Die Autorin erzählt auch von ihrem eigenen Lernprozess mit der GfK, ihren eigenen Fragen und Suchen. Und sie berichtet von häufigen Fragen und Rückfragen aus ihren Kursen und ihre Antworten und Überlegungen dazu. All das macht die Darstellung sehr lebendig, ermuntert, den eigenen Lernprozess zu beginnen oder fortzusetzen und zeigt übliche Schwierigkeiten auf diesem Weg auf. Außerdem finde ich die Reihenfolge der Themen neu und wertvoll: Sie beginnt nicht üblicherweise mit den vier Schritten, mit denen ich zum anderen spreche und mein Anliegen formuliere. Sondern sie beginnt mit der Selbstklärung: Was will ich eigentlich? Und: Wie gehe ich gut mit meiner inneren Wut-Show um? Dann folgt ein Kapitel über empathisches Zuhören und dann erst das Kapitel über aufrichtiges Kundtun, was ich fühle, was ich brauche und was ich bitte. Das entspricht mehr dem realen Prozess: Wir beginnen immer bei uns und wie wir mit dem Erlebten innerlich umgehen. Außerdem ist es in einem Konflikt oft vorteilhaft, erst einmal empathisch zuzuhören und dann aufrichtig das Eigene zu sagen.

Das Audiobook lege ich all jenen ans Herz, die daran interessiert sind, ihre Kommunikation auf ein anderes Niveau zu bringen und schwierige Gespräche souveräner meistern zu können.

Angela Dietz ist Expertin für gesundes Kommunizieren und Führen. Sie liefert neue Denkhaltungen für Konfliktlösungen und Kommunikationsmöglichkeiten für eine neue Beziehungs- und Führungskultur.

Gesundes Kommunizieren, Angela Dietz

  • MP3 CD
  • Verlag: Steinbach sprechende Bücher (19. Februar 2015)
  • ISBN-13: 978-3869741970
  • Preis: 18.99 €

Der Körper ist der größte Schwätzer aller Zeiten

Ich bin ein großer Bewunderer des Pantomimen und Autors Prof. Samy Molcho und verfolge seine Aktivitäten schon seit vielen Jahren. Prof. Samy Molcho, geboren 1936 in Tel Aviv, ist die internationale Kapazität auf dem Gebiet der Körpersprache. Seit über 30 Jahren hält er Vorträge, Seminare und Coachings in aller Welt, ist Autor zahlreicher Bestseller über Körpersprache und gilt als einer der bedeutendsten Pantomimen des 20. Jahrhunderts. Ich habe mich in mehreren Seminaren durch ihn in Körpersprache ausbilden lassen.

Die Aussage Der Körper ist der Handschuh der Seele von Prof. Molcho möchte ich gerne kurz beleuchten. Immer wieder fragen mich Führungskräfte was gewisse Körpersignale bedeuten. Was bedeuten verschränkte Arme oder die Raute von Frau Merkel? Ich glaube, dass dies nicht der richtige Ansatz ist, um Körpersprache zu lesen. Denn hier geht es um die reine Interpretation von Gestik und Mimik. Körpersprache ist viel mehr: Sie ist Ausdruck unserer Emotionen und läuft bei den meisten Menschen unbewusst ab. weiterlesen…