Die Unternehmenskultur entscheidet maßgeblich über wirtschaftlichen Erfolg

Neben der Bindung zum Unternehmen entscheidet laut Gallup Engagement Index 2018 die Unternehmenskultur maßgeblich über den wirtschaftlichen Erfolg. Dabei zahlt sich Agilität doppelt aus. Sie verbessert einerseits die künftige wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit, da Unternehmen schneller handeln, effizienter arbeiten und mutiger sind, Neues zu wagen. Andererseits haben Arbeitnehmer aus agilen Unternehmen auch eine höhere emotionale Bindung. In agilen Unternehmen sind 43 Prozent der Befragten emotional stark gebunden, während es bei nicht agilen Unternehmen nur sechs Prozent sind. Insbesondere in Zeiten von Fachkräftemangel und dem radikalen Wandel der Arbeitswelt ist die emotionale Bindung nicht zu unterschätzen. Des Weiteren haben 71 Prozent der Mitarbeiter in agilen Unternehmen ein höheres Vertrauen in die finanzielle Zukunft ihres Unternehmens im Vergleich zu 39 Prozent in nicht agilen Unternehmen. Laut Gallup Engagement Index führt Agilität zu Wettbewerbsvorteilen. Unternehmen, die auf einen agilen Mindset, agile Arbeitsprozesse sowie moderne Arbeitsmittel setzen, scheinen auch wirtschaftlich erfolgreicher zu sein als ihre Konkurrenz.

Ein neuer Mindset braucht gute Führung
Wenn Mitarbeiter mehr Eigeninitiative zeigen und mehr Verantwortung übernehmen sollen, braucht es ein Umdenken auf allen Führungsebenen. Stärkenbasierte Mitarbeiterentwicklung, das Erkennen und Erfüllen zentraler emotionaler Mitarbeiterbedürfnisse und gelebter Dialog. Allerdings gibt es laut Gallup Engagement Index in punkto Führungsqualität noch reichlich Aufholbedarf. Nur jeder fünfte Arbeitnehmer (22 Prozent) sagt, dass ihn die Führung, die er bei der Arbeit erlebe, motiviert, um hervorragende Arbeit zu leisten. Bei den emotional hoch gebundenen Arbeitnehmern sind es 54 Prozent, bei den Arbeitnehmern mit geringer oder ganz ohne Bindung nur 19 bzw. drei Prozent. Hoch gebundene Mitarbeiter sind auch als Markenbotschafter wichtig für das Unternehmen. Bei ihnen liegt nahe, dass sie ihr Unternehmen als Arbeitgeber weiterempfehlen und als Markenbotschafter für die Produkte und Dienstleistungen fungieren.

Laut Gallup-Institut müssen Unternehmen mehr Fehler zulassen und vermehrt Versuch und Irrtum schätzen lernen. Denn eine tolerante Fehlerkultur fördert den Innovationsgeist und den Mut, neue Wege zu gehen.

Wo steht Ihr Unternehmen in Punkto Führungsarbeit und Unternehmenskultur? Gerne unterstütze ich Sie dabei, dies herauszufinden und Veränderungen einzuführen. Denn bereits ein erster Schritt trägt zu Veränderungen im System bei.

Informationen zum Gallup Engagement Index sowie den Pressetext zur Studie 2018 finden Sie hier »